ueber

Abenteuer (vergriffen)

 

Diese Titel sind derzeit vergriffen bzw. nicht mehr lieferbar. Sie sind aber eventuell antiquarisch erhältlich.

 

spukheidelberg_coverSpuk in Heidelberg (vergriffen)

Guderjahn Verlag, Heidelberg 1996, 4. Aufl. Astaria Verlag, Heidelberg 2003, ISBN 3-93675-05-7
 

Inhalt: Til, der eigentlich in Frankfurt wohnt, besucht in den Sommerferien seinen Großvater Ludwig Krause in Heidelberg.  Es dauert nicht lange, und die beiden sind als Geisterjäger unterwegs. Denn Jetta, die ururalte Herrin vom Schlossberg, sitzt in einer Geisterfalle gefangen. Zur 800 Jahrfeier der Stadt Heidelberg geschriebenes Abenteuerbuch, das geschickt Stadtgeschichte in die spannende Story einbindet.

 

 

spururzeit_coverSpur in die Urzeit (vergriffen)

Astaria Verlag, Heidelberg 2004, ISBN 3936765073
 

Inhalt: Weil Xandra Urzeitforscherin werden will, machen sich Til und Opa Krause mit ihr auf den Weg nach Mauer,  wo man die frühesten menschlichen Spuren in Europa gefunden hat - den  600 000 Jahre alten Unterkieferknochen des Heidelbergmenschen. Doch die Fundstelle ist abgesperrt! Für wissenschaftliche  Untersuchungen von Professor Baltimore, heißt es. Xandra und Til lassen sich davon nicht beeindrucken. Auf was sie dann allerdings stoßen, verschlägt ihnen die Sprache ...

 

 

schatzunterstadt_coverDer Schatz unter der Stadt (vergriffen)

Astaria Verlag, Heidelberg 2004
 

Inhalt: Theo und Antonio sind echte Freunde. Doch seit Antonio einen schweren Autounfall hatte, sitzt er im Rollstuhl und verbringt seine Tage vor dem Computer. Das ändert sich schlagartig, als sein Freund Theo einen spannenden Fund auf dem Speicher seines Großvaters macht. Was sie in der uralten Truhe, die einst den Grafen von Katzenelnbogen gehört haben muss, finden, bringt die beiden Freunde geradewegs auf eine spannende Reise in die Vergangenheit. Sind Theo und Antonio mutig genug, um dem Schatz unter der Stadt auf die Spur zu kommen?

 

 

kleinesgespenst_coverKleines Gespenst verzweifelt gesucht (vergriffen)

Ka Gö Verlag, Heidelberg Juli 2006, 9,80 Euro
 

Inhalt: Frischer Wind in Heidelbergs Stadtgeschichte - endlich können Kinder ihre Stadt zusammen mit einer  echten Zauberin, ihrem Wolf und einem schottischen Schlossgespenst entdecken!
Dieser pfiffige Kinderstadtführer ist nicht nur spannend, schließlich geht es um ein kleines Gespenst, das entführt worden ist, sondern auch höchst informativ und dazu noch aufgeladen mit Zauberkraft, die die Illustrationen in sich tragen
Stadtgeschichte mit der Zauberin Jetta vom Schlossberg - magischer geht's kaum!

 

 

ausserirdische_coverStadt der Außerirdischen (vergriffen)

Ka Gö Verlag, Heidelberg März 2006, 15,80 Euro
 

Inhalt: Ufoalarm in Schwetzingen! Drei außerirdische Flugobjekte haben in den Kornfeldern deutliche Landespuren hinterlassen. Wird es zu einer Invasion von Aliens kommen? Als sich die Außeridischen über eine Homepage im Internet melden, versuchen Xandra und ihre Freundin Ina Kontakt mit den fremden Wesen aufzunehmen. Eine abenteuerliche Begegnung bahnt sich an.

 

 

 

Tulpenrausch (vergriffen)

tulpenrausch_coverBand 6 der “Spuk in Heidelberg” -Reihe mit den Hauptpersonen Opa Krause und Til

Ka Gö Verlag, Heidelberg 2005, ISBN 3-938440-01-5, 15,80 Euro
 

Inhalt: Zufällig befindet sich Til in der Herrentoilette eines Restaurants, als einem sympatisch aussehenden  Amerikaner  ein Zettel aus der Hosentasche fällt. Neugierig wie Til nun einmal ist, hebt er ihn auf. Buchstaben und Pfeile sind darauf aufgezeichnet und eine seltsam aussehende rote Tulpe mit spitz zulaufenden  Blütenblättern. Am Anfang ahnt Til nicht, dass er damit einer international operierenden Genmafia auf die Spur gekommen ist. Doch das wird sich schnell ändern ...

 

 

wand_coverDie tönende Wand (vergriffen)

Ka Gö Verlag, Heidelberg 2005, ISBN ISBN 3-938440-00-7,

Inhalt: Es ist schon toll, wenn man besser hören kann als andere, Lilly hat diese Erfahrung mit ihrem superfeinen Gehör schon  oft gemacht, aber gerade jetzt findet sie es total spannend. Denn sie ist die einzige, die eine Melodie hören kann, die sich in der Wand in ihrem Zimmer befindet. Leider bricht die Melodie aber einfach ab. Lilly will unbedingt wissen, wie sie weitergeht und wer sie da hineinmusiziert hat. Nach und nach findet sie heraus, dass es nur Wolfgang Amadeus Mozart selber gewesen sein kann. Denn der hat genau in dem Haus als siebenjähriger Knabe auf seiner Reise 1763 in Schwetzingen übernachtet. Lilly bekommt immer mehr Hinweise darauf, wie die Melodie weitergeht und macht bei ihrer Suche höchst spannende Entdeckungen...

 

 

geheimnistiefburg_coverDas Geheimnis der Tiefburg (vergriffen)

Guderjahn Verlag, Heidelberg 1997, ISBN 3-924973-71-7
Inhalt:
Der “Spuk in Heidelberg” geht tatsächlich weiter: Im “Geheimnis der Tiefburg” entdeckt Til bei seinem zweiten  Besuch in Heidelberg ein weit verzweigtes Tunnelsystem. Darin ist allerlei versteckt, was von Raubzügen und einem anderen Verbrechen herrührt. Aber wie die Zusammenhänge aufspüren? Zahlreiche Erkundungen werden nötig, die keineswegs ungefährlich ausgehen...

 

 

titi_coverKönig Titi (vergriffen)

Guderjahn-Verlag, Heidelberg 1999, ISBN 3-924973-70-9
 

Inhalt: Titi hat es erreicht, Liselottes Schoß- und  Lieblingshund zu werden. Er begleitet Madame im Schloss Versailles  und auf vielen ihrer Wege. Was er dabei erlebte und hörte - vor allem  auf dem Schreibtisch von Madame - hielt er in seinem situationsreichen und in die Zeit um 1700 am Pariser Hof einführenden Tagebuch fest. Seine allein schon 40 Rötelzeichnungen veranschaulichen Titis Berichte und Urteile in schöner Weise.

 

 

stutengarten_coverDas Geheimnis des Stutengartens (vergriffen)

DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 2000, ISBN 3-87181-454-7
 

Inhalt: Stadtgeschichte von Stuttgart - spannend  verpackt: Charlie ist zu Besuch in Stuttgart, um ihr Pferd, das an einer mysteriösen Krankheit leidet, in der nahe gelegenen Tierklinik zu betreuen. Was für eine Überraschung, als sich  herausstellt, dass Fairy der letzte Nachkomme einer sagenunwobenen Pferderasse ist! Fairys Rettung ist eng verbunden mit der Gründungsgeschichte der Stadt Stuttgart, denn schließlich begann es mit einem Stutengarten. Wird es Charlie  gelingen, das Leben der Stute Fairy zu retten?

 

 

kroenungsmantel_coverDer Krönungsmantel (vergriffen)

Ka Gö Verlag, Heidelberg 2005 ISBN 3-938440-023
 

Inhalt: Lothringen im Jahr 1197. Die Nachricht vom Tod Heinrich VI. löst zwischen den mächtigen Herzögen der Staufer und Welfen einen Machtkampf um den Kaiserthron aus. Der staufertreue Graf von Loon beauftragt Christina, die Tochter eines  Stickers, die ihr außerordentliches Talent von ihrer Großmutter geerbt hat, den Krönungsmantel für den zukünftigen Herrscher anzufertigen. Es  soll ein besonderes Geschenk werden. Als die Welfen davon erfahren, zögern sie nicht. Sie behaupten, Christina stünde mit dem Teufel im Bunde und wollen sie töten lassen. Sie kann aber in die unheimlichen  Sümpfe fliehen. Eine gnadenlose Jagd auf Leben und Tod beginnt, bei der Christina nie sicher sein kann, wem sie trauen darf.

 

 

spurensuchenacht_coverSpurensuche in der Nacht (vergriffen)

Mannheimer Stadtgeschichte für Kinder

Andrea Liebers, Bettina Harling, Tanja Vogel, Illustrationen von Nicole Linder
Diesbach Medien, ISBN: 3936468230

Inhalt:
"Wer mit der Stadtgöttin Mannheimia und dem Stadtwappenlöwe Pipo nachts unterwegs in Mannheim ist, um einen  wichtigen Notizzettel zu suchen, lernt nicht nur die beiden kennen, sondern auch jede Menge Interessantes über die Geschichte der Stadt. Stadtgeschichte einmal anders: Witz und Wissen pur”.

 

Nach oben

 

Home   Aktuelles   Bücher   Lesungen   Schreiben   Hörbücher   Bilder   Über mich   Links   Impressum