ueber

Lesungen

vorlesen und zuhören

 

Bei Lesungen erlebe ich immer wieder, dass der Kontakt mit einer echten Schriftstellerin für die Kinder etwas ganz Besonderes ist. Jemanden kennen lernen, von der man schon die Bücher gelesen hat, ist oft eine Art Startschuss dafür, dass man im Schreiben und Lesen noch mal über sich hinauswächst.

Wie können Sie mich zu einer Lesung einladen und was kostet das?

Sie schicken mir einfach ein Mail oder rufen mich an (siehe Kontaktdaten), dann machen wir einen Termin und ein Thema aus.

 

Eine Lesung vor Schulklassen wird von öffentlichen Stellen (zur Hälfte, manchmal auch höher) bezuschusst und kostet 220 Euro (Preis vom Schriftstellerverband und Oberschulamt so festgesetzt). Dazu kommen noch die Fahrtkosten.

Informationen dazu und zur Beantragung des Zuschusses gibt es beim Friedrich-Bödecker-Kreis: www.fbk-bw.de (oder wenn Sie von einer Schule außerhalb von Baden-Württemberg sind: www.boedecker-kreis.de)

Eine „Schul-Lesung“ dauert zwei Schulstunden (also 90 Minuten). Sie ist verbunden mit einem so genannten Werkstattgespräch, in dem die Schüler Fragen zur Autorin, zum Bücher schreiben, zum Verlag finden, zum Ideen bekommen, zur Arbeitstechnik und was ihnen sonst noch alles rund ums Buch einfällt, stellen können. 

 

Lesung im DschungelGerne halte ich auch Lesungen in Bibliotheken und Museen oder bei Veranstaltungen, bei denen ein Thema aus meinen Büchern passen würde, wie zum Beispiel rechts auf dem Foto im ”Dschungel”, anlässlich der Buchvorstellung “Wasserspuk in Mannheim”.

Schicken Sie mir bei Interesse einfach ein Mail oder rufen Sie mich an. Meine Kontaktdaten finden Sie hier.

 

 

Nach oben

 

Home   Aktuelles   Bücher   Lesungen   Schreiben   Hörbücher   Bilder   Über mich  Links   Impressum