ueber

Regionale Bücher (vergriffen)

 

Diese Titel sind derzeit vergriffen bzw. nicht mehr lieferbar. Sie sind aber eventuell antiquarisch erhältlich.

 

schoenelau_coverDie schöne Lau (vergriffen)

DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 1995, 3. Aufl. 1998,
ISBN 3-87181-371-0
Inhalt:
Das Märchen von der schönen Lau, die in den Blautopf nach Blaubeuren verbannt wurde, weil sie keine Kinder bekommen konnte, aus Eduard Mörikes “Stuttgarter Hutzelmännlein” neu erzählt und liebevoll illustriert.
 

 

 

schneiderulm_coverDer Schneider von Ulm (vergriffen)

DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 1996,
ISBN 3-87181-375-3
Inhalt:
Am 31. Mai 1811 stürzte der Schneidermeister und geniale Erfinder Albrecht Berblinger mit seiner selbst gebauten Flugmaschine in die Donau.  Der Wind hatte ihm einen Strich durch die Rechnung gemacht. Statt  auftreibender Gegenwinde blies der Wind von hinten.

 

 

hutzelmaennlein_coverDas Stuttgarter Hutzelmännlein (vergriffen)

DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 1996,
ISBN 3-87181-389-3
Inhalt:
Das bekannte Märchen vom Stuttgarter Hutzelmännlein nach Eduard Mörike neu erzählt und liebevoll illustriert.  Wie der Seppe auszieht, um sein Glück zu suchen und wie ihm das Hutzelmännlein dabei hilft.

 

 

 

 

siebenschwaben_coverDie Sieben Schwaben (vergriffen)

DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 1997,
ISBN 3-87181-374-5
Inhalt:
Wie die Sieben Schwaben ausziehen, um das Ungeheuer vom Bodensee zu erlegen, und was sie unterwegs erleben.

 

 

rettungalamannenheim_coverDie wundersame Rettung im Alamannenhain (vergriffen)

DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 1997,
ISBN 3-87181-392-3
Inhalt:
Eine spannende Geschichte aus der Zeit der  Alamannen. Nach einem schrecklichen Gewitter macht das Alamannenmädchen Angila  eine überraschende Entdeckung. Noch ahnt sie nicht, wessen Leben sie damit retten wird. Fachliche  Beratung durch das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg.

 

 

weiberweinsberg_coverDie Weiber von Weinsberg (vergriffen)

DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 2001,
ISBN 3-87181-453-9
Inhalt:
Die berühmte historische Geschichte über die Frauen von Weinsberg, die die Weihnachten 1140 belagerte Burg mit so viel  ihrer wertvollsten Habe verlassen durften, wie sie tragen konnten.

 

 

 

schwaebeisenbahn_coverAuf der schwäbschen Eisenbahn (vergriffen)

DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen, 2002,
ISBN 3-87181-477-6
Inhalt:
Das berühmte Kinderlied in eine Geschichte umgesetzt.
 

 

 

 

 

frauholle_coverFrau Holle (vergriffen)

DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen, 2002,
ISBN 3-87181-433-1
Inhalt: “
Du musst nur Acht geben, dass du mein Bett gut machst und es fleißig aufschüttelst, dass die Federn fliegen.  Dann schneit es in der Welt. Ich bin die Frau Holle”

 

 

 

wandern1_coverSagenhaftes Wandern auf der Schwäbischen Alb Band 1 (vergriffen)

Von Andrea Liebers und Günther Stahl
DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 1998, ISBN 3-87181-402-4
80 Seiten mit 7 s/w-Fotos, 6 Zeichnungen, 6 Kartenskizzen, Format 12,3 x 18,5 cm, kartoniert.
Inhalt:
Für alle, die Wanderungen auf der Schwäbischen Alb mit sagenhaften Erlebnissen verbinden wollen! Die Schwäbische Alb  ist eine Landschaft, die reich ist an Sagen und Legenden aller Art,  zugleich ist sie ein Paradies für Wanderfreunde. In diesem Buch wird  beides miteinander verbunden. Der Leser kann zu den Sagenorten wandern und sich dort von Landschaft und Stimmung einfangen lassen.

Andrea Liebers erzählt phantasievoll und  spannend sechs Sagen von der Schwäbischen Alb. Den Sagen beigestellt  sind Wanderungen zu den Schauplätzen, die Günther Stahl, ehemaliger  Hauptgeschäftsführer beim Schwäbischen Albverein, zusammengetragen hat. Bei jeder Wanderung werden Weglänge, Gehzeit, Information zur Anreise  sowie Kartenempfehlungen gegeben. Aktuelle Fotos zeigen die Schönheit  der Landschaft, Wegeskizzen geben einen Überblick über die Wanderroute.

 

wandern2_coverSagenhaftes Wandern auf der Schwäbischen Alb Band 2 (vergriffen)

Von Andrea Liebers und Günther Stahl
DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 1999, ISBN 3-87181-441-5
80 Seiten mit 6 s/w- Fotos, 6 Zeichnungen, 6 Kartenskizzen, Format 12,3 x 18,5 cm, kartoniert.
Inhalt:
Nach dem ersten erfolgreichen  "Sagenwanderführer" liegt ein zweiter Band vor, der das Wandern auf der  Schwäbischen Alb mit sagenumwobenen Geschichten rund um einzelne Orte  dieser Landschaft verbindet. Andrea Liebers erzählt sechs weitere Sagen  von der Schwäbischen Alb, Günther Stahl führt den Leser in bewährter Weise mit seinen Wanderungen zu den Schauplätzen. Jede Sage ist mit  einer Zeichnung illustriert, aktuelle Fotos zeigen die Landschaft und  Wegeskizzen helfen bei der Orientierung. Ein Wanderführer und (Vor-) Lesebuch zugleich.

 

wandern3_coverSagenhaftes Wandern am Bodensee Band 3 (vergriffen)

Von Andrea Liebers und Günther Stahl
DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 2002, ISBN 3-87181-475-X
72 Seiten mit 6 ganzseitigen Zeichnungen, 6 Fotos und 6 Wanderskizzen, Format 12,2 x 18,5 cm, kartoniert.
Inhalt:
Ein weiterer Band der Reihe "Sagenhaftes  Wandern" von Andrea Liebers und Günther Stahl. Für diesen Band wurden von Andrea Liebers sechs Sagen vom westlichen Bodenseeufer ausgewählt:  Das Nebelmännle von Bodman, die Überlinger Pistole, der Poltergeist im Kloster Salem, das Meersburger Zwingtor, Sankt Pirmin verscheucht das Ungeziefer von der Reichenau, der Görenlöchner.
 

In bewährt sachkundiger Weise stellt Günther Stahl die Wanderungen zu den Sagenorten zusammen. Zu jeder Wanderung werden Informationen zu Weglänge, Gehzeit und Anreise sowie Kartenempfehlungen gegeben. Aktuelle Fotos zeigen die Schönheit der  Landschaft und Kartenskizzen helfen bei der Orientierung.
Das Buch ist das Richtige für alle, die am Bodensee auf den Spuren der Sagenwelt wandern wollen.

 

wandern4_coverSagenhaftes Wandern in Oberschwaben Band 4 (vergriffen)

Von Andrea Liebers und Günther Stahl
DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 2002, ISBN 3-87181-476-8
72 Seiten mit 6 ganzseitigen Zeichnungen, 6 Kartenskizzen und 6 Fotos, Format 12,2 x 18,5 cm, kartoniert
Inhalt:
Der vierte Band der Reihe "Sagenhaftes  Wandern" führt nach Oberschwaben. Andrea Liebers hat dafür sechs Sagen  ausgesucht: Die Ravensburger Heringe, der Ursprung der Welfen, die  Wurzacher Otternlinde, Sankt Habnit der Kinderheiler, das Ruh-Käppele,  die Gute Beth.
Günther Stahl macht wieder pro Sage einen Wandervorschlag. Außerdem stellt er zu jeder Sage Informationen zu Weglänge, Gehzeit und Anreise sowie Kartenempfehlungen  zusammen. Aktuelle Fotos zeigen die Landschaft, Kartenskizzen geben  einen Überblick über die Wanderroute. Die Sagen werden jeweils mit einer Zeichnung illustriert. Dieses Buch ist geeignet für alle, die in Oberschwaben einmal auf den Spuren von Sagen und Legenden wandern wollen.

 

 

wandern5_coverSagenhaftes Wandern im Südschwarzwald Band 5 (vergriffen)

Von Andrea Liebers, Antje Möller, Gunter Schön
DRW-Verlag, Leinfelden-Echterdingen 2004, ISBN 3-87181-008-8
72 Seiten mit 6 Zeichnungen, 6 Wegeskizzen und 6 Fotos, Format 12,2 x 18,5 cm, kartoniert.
Inhalt:
Der fünfte Band der Reihe "Sagenhaftes  Wandern" führt in den Südschwarzwald. Andrea Liebers hat dafür sechs  Sagen ausgesucht: Warum der Poppele vom Hohenkrähen als Geist umgehen  muss, Die güldene Försterin, Der versetzte Grenzstein, Der Lenzkircher  Ursee, Die Maus bei Todtnau, Das versunkene Kloster im Titisee.
Antje Möller und Gunter Schön machen pro Sage einen Wandervorschlag.
Außerdem stellen sie zu jeder Sage  Informationen zu Weglänge, Gehzeit und Anreise sowie Kartenempfehlungen  zusammen. Aktuelle Fotos zeigen die Landschaft, Wegeskizzen geben einen Überblick über die Wanderroute. Die Sagen werden jeweils mit einer  Zeichnung illustriert. Dieses Buch ist geeignet für alle, die im Südschwarzwald einmal auf den Spuren von Sagen und Legenden wandern wollen.
 

Nach oben

 

Home   Aktuelles   Bücher   Lesungen   Schreiben   Hörbücher   Bilder   Über mich   Links   Impressum